Über mich

Jahrgang 1989, geboren und aufgewachsen in München.

In der Welt Zuhause. 

Bereits in jungen Jahren war ich begeistert von der Möglichkeit, Momente durch die Fotografie festhalten zu können.
Durch die Ambitionen nicht einfach nur „knipsen“ zu wollen, wurden dann die Grundlagen bereits während der Schulzeit an einer analogen Kamera und in der Dunkelkammer gelernt – es gab für mich schon immer nur das Motto:

„Ganz oder gar nicht!“

Mein Weg nach der Schulzeit führte mich in so manche Berufe die zwar alle ein gewisses Maß an Interesse weckten, doch eine ähnliche Faszination wie die Fotografie löste keiner auf Dauer aus.
Die Arbeitsagentur schlug beim obligatorischen Berufswahl-Test kurz vor dem Schulabschluss den Karpfenzüchter vor, nach Praktikas als Erzieher – und dem eigentlichen Wunsch Archäologie zu studieren – ging es in die Ausbildung zum Koch nach Österreich, wo ich die nächste Zeit meines Lebens verbringen sollte.

Turbulente Jahre später kam ich wieder durch Zufall zur Fotografie, betrieb es als Hobby und Ausgleich zum stressigen Alltag in der Gastronomie.

Aus diesem ursprünglichen Hobby entwickelte sich jedoch im laufe der Jahre eine unglaubliche Leidenschaft für außergewöhnliche Momente, einzigartige Gegebenheiten und faszinierende Orte.

Kurzum: Ich habe „DAS“ für mich gefunden, für das ich Brenne!

Die stetige Weiterbildung durch Autodidaktik, Seminare und Workshops, wie auch die ständig wachsende Auftragslage, führte dann im Jahr 2011 zur Selbstständigkeit als Fotograf, vorrangig in den Bereichen Hochzeit, Reisefotografie und Unternehmensportraits.

Seither:

– Begleite ich Hochzeitspaare weltweit an ihrem schönsten Tag und sorge mit den Fotografien dafür, dass die Emotionen, wie auch die flüchtigsten Momente, für die Ewigkeit bewahrt werden.

– Reise ich an die spektakulärsten Orte dieser Welt um auch Menschen Zuhause zeigen zu können, was unsere Erde alles atemberaubendes zu bieten hat.

– Und sorge des weiteren mit meiner langjährigen Erfahrung dafür, dass Unternehmen durch individuell abgestimmte und professionelle Fotografien ihre Präsenz und Kompetenz auch in der Außenwirkung perfekt zur Geltung bringen.

Mein Lebensmotto lautet „Alles außer gewöhnlich“ und dies spiegelt sich in meinem Alltag, vor allem aber meiner Fotografie wieder.

Ich bin mehr als ein Fotograf.

Ich bin Julian Welter.